Äthiopien-Verein Hilfe zum Leben e.V.
Äthiopien-Verein Hilfe zum Leben e.V.

Teklehaimanot Elementary School in Abosto

Im Stadtteil Abosto der Kreisstadt Yirgalem hat die Teklehaimanot Elementary School eine gute Entwicklung in den letzten vier Jahren auf inzwischen mehr als 400 Schülerinnen und Schüler gemacht.

 

Vor Schuljahresbeginn im September 2016 konnten mit unserer Unterstützung zwei zusätzliche Klassenräume in ortsüblicher Lehmbauweise fertig gestellt werden. Gleichzeitig erhielt die gesamte Schule einen neuen Farbanstrich und erstrahlt nun in neuem Glanze, wie schon lange nicht mehr. Zur Ergänzung der Schulbücher wurden wichtige Unterrichtsinhalte auf die Wände der neuen Gebäude gemalt.

 

Die Versorgung mit Frühstücksbrötchen wurde eingestellt, da eine dauerhafte Versorgung nicht gewährleistet werden konnte. Die freiwerdenden Mittel des Vereins gehen in den Ausbau der Schülerbücherei und die Unterstützung der Schülerinnen und Schüler mit Unterrichtsmaterial.

Im Herbst 2017 wurde ein neuer Klassentrakt mit vier zusätzlichen Klassenräumen in Hohlblock-Bauweise und einem Wellblechdach erstellt.

 

Die Unterrichtserlaubnis der Schule für die Klassen 6 bis 8 ist erteilt worden. 

Die Unterrichtsräume für die neuen Klassen sind vorhanden und wurden bis zum neuen Schuljahr fertiggestellt und ausgestattet. Ende 2018 konnte erstmals der Unterricht in der

Klasse 6 aufgenommen werden.

Mit mehr als 400 Schülerinnen und Schülern begann das Schuljahr 2018/2019. 

Alle Kinder haben eine gut aussehende neue Schuluniform erhalten: dunkelblaue Hose oder Rock, hellblaues T-Shirt, Pullunder in beige.

Juli 2020: TEKLEHAIMANOT ELEMENTARY SCHOOL in Abosto

 

 

Seit Mitte März ist die Schule aufgrund des CORONA-Lockdowns geschlossen.

Die Schülerinnen und Schüler werden zu Hause durch die Lehrkräfte mit Aufgaben und Arbeitsblättern versorgt.

 

Das aktive Schulkomitee und die engagierte Lehrerschaft haben eine sehr gute Entwicklung der Schülerinnen und Schüler gefördert. Dies ist eine große Freude für uns.

In der Vorschule unterrichten 19 Erzieherinnen im Schuljahr 2019/2020, davon einige in Teilzeit.

In den 7 Klassen der Grundschule unterrichten 20 Lehrkräfte, davon 7 Lehrkräfte aus staatlichen Schulen in Teilzeit. Derzeit sind 35 hilfebedürftige Kinder mit Unterstützung des ÄVHzL von der Zahlung des Schulgeldes befreit.

 

Inzwischen ist mithilfe der Unterstützung durch den ÄVHzL ein neuer Laborraum und ein zusätzlicher Klassenraum für die Vorschule entstanden. Als neuer Eingang zum Schulgelände wurde der bisherige Nebeneingang durch die Schulmitarbeiter während der CORONA-Krise ausgebaut.

 

Perspektiven:

Das Schulkomitee bittet um finanzielle Unterstützung beim Bau eines zusätzlichen Klassenraums. Das hierfür benötigte Grundstück soll vom Kirchengelände abgeteilt werden. Zudem bittet das Schulkomitee um die Finanzierung eines Mikroskops für den Laborraum und eines Torsos für den Anatomieunterricht.

Derzeit kümmert sich das Schulkomitee um eine Kostenaufstellung. Dies werden die nächsten Projekte, die der ÄVHzL unterstützen wird.

September 2019: TEKLEHAIMANOT ELEMENTARY SCHOOL in Abosto

 

 

Die Unterrichtserlaubnis der Schule für die Klassen 6 bis 8 ist erteilt worden. 

Die Unterrichtsräume für die neuen Klassen sind vorhanden und wurden bis zum neuen Schuljahr fertiggestellt und ausgestattet. Ende 2018 konnte erstmals der Unterricht in der

Klasse 6 aufgenommen werden.

 

Mit mehr als 400 Schülerinnen und Schülern begann das neue Schuljahr 2018/2019. 

Alle Kinder haben eine gut aussehende neue Schuluniform erhalten: dunkelblaue Hose oder Rock, hellblaues T-Shirt, Pullunder in beige.

 

Für die Unterrichtsräume der neuen Klassen wurden Schulmöbel beschafft.

 

Unsere Vertrerin vor Ort hat an der Jahresabschlussfeier des Schuljahres 2017/2018 in Abosto teilgenommen. Die erfolgreichsten Schülerinnen und Schüler haben durch sie im Namen des ÄVHzL Preise erhalten.

Schuljar 2018/2019: TEKLEHAIMANOT ELEMENTARY SCHOOL in Abosto

Oktober 2017: Eindrücke des Besuchs der Teklehaimanot Elementary School in Abosto 

Unterrichtserlaubnis bis Klasse 8

Schulabschlussfeier 

Oktober 2017: Bauarbeiten für die TEKLEHAIMANOT ELEMENTARY SCHOOL in Abosto


Unser neues Projekt liegt in Abosto, einem Stadtteil der Kreisstadt Yirga Alem 45 km südlich von Hawassa.


Der ÄVHzL unterstützt die Entwicklung der Schule mit tatkräftiger und finanzieller Hilfe.

Im Jahr 2017 werden mit Geldern des Vereins u.a. vier neue Klassenräume gebaut und eingerichtet.

 

Nachfolgend einige Bilder der Arbeiten an den neuen Klassenräumen:

Mitglied werden (mehr).

Spenden

 

Bankverbindung:

Sparkasse Siegen

 

IBAN:

DE22 4605 0001 0030 8620 98

 

BIC:

WELADED1SIE

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Äthiopien-Verein Hilfe zum Leben e.V.